8 Antworten auf lebensverändernde Fragen und ein Coffee Talk sind Alex Einstand bei econda

Hey Alex, willkommen bei econda. Mal ehrlich, wie war das Onboarding in Corona Zeiten? Lief ja doch alles eher remote ab.

Das war ziemlich entspannt. Bei econda läuft ja generell schon vieles digital ab. Es gibt genug Möglichkeiten zur
Integration. Viele Talks und Gespräche bieten einem eigentlich immer die Möglichkeit,
sich mit den Kollegen zu vernetzen.

Kann mich auch noch gut an das spontane und unkomplizierte Kennenlernen mit Christian über Microsoft-Teams erinnern. Das hat ziemlich gut funktioniert. Besser als gedacht.

Willkommen Alex: Das ist unsere neue Partner Sales Managerin - sonstiges, partner, allgemein-en, e-commerce, news, coffee-break

Alex, beschreib Deinen Job als Partner Sales Managerin doch mal mit 5 Worten

Puh, das ist gar nicht so einfach:

Netzwerken – Partnerbeziehungen stärken – Synergien finden – Synergien nutzen – gemeinsame Mehrwerte umsetzen.

Partnergeschäft: Bekanntes Terrain oder oder eher Neuland für Dich?

Offiziell ist es Neuland für mich. Da ich aber bereits bei Inxmail als Consultant eher der Allrounder war. Kunden akquiriert und begleitet habe, viel auf Messen unterwegs war und gerne genetworked habe war der Weg zum richtigen Partnermanagement kein so wirklich großer.

Wie sieht Dein 6 Monatsplan aus? Auf welche Projekte dürfen sich unsere Partner ganz besonders freuen?

Meine Kernkompetenz liegt ja bei fast 10 Jahren E-Mail-Marketing. Daher liegt der Fokus in den nächsten beiden Monaten erst mal darauf, spannende E-Mailmarketingprojekte (NBO in Mailings mit econda) mit Partnern umzusetzen und mich bei jedem unserer Partner auch persönlich vorzustellen. Danach gehen wir das Thema Schnittstellen und Technologiepartnerschaften an. Es bleibt also spannend und langweilig dürfte mir erst mal nicht werden.

Wertvolle E-Mail-Marketingtipps gibt Alex im econda Coffee Talk.

Alex kommt aus dem E-Mail-Marketing. Welche Tipps und Tricks sie zu diesem Thema so auf Lager hat, erzählt Alex im econda Coffee Talk. Unbedingt anschauen!

Warum bist Du im E-Commerce gelandet?

Ich komme ja ursprünglich aus dem Druckgeschäft. Das ist sagen wir mal recht langlebig. Wie oft ändert sich schließlich das Design einer Knorr-Tüte? Auf Dauer wurde mir das zu langweilig und ich hab mich anderweitig umgeschaut. Zuerst bin ich dann im Mailmarketing gelandet, dann Onlinemarketing und final E-Commerce. Ich mag die Schnelllebigkeit.

Dein bester Tipp zum Netzwerken während Corona?

Onlineformate nutzen. Das abendliche Bierzoommeeting ist vielleicht kein hunderprozentiger Ersatz für das Face2Face Gespräch aber erfüllt seinen Zweck. Manchmal wirkt auch ein Telefonat mit einem Kontakt wahre Wunder.

Du arbeitest im E-Commerce, was ist Dein persönlicher Lieblingsonlineshop?

Das ist schwierig. Einen richtigen Lieblingsshop habe ich gar nicht. Früher fand ich Polo Motorrad ziemlich cool, weil die aber auch auf allen Kanälen unterwegs waren und es verstanden haben App und Print gekonnt zu vereinen.

Ohne welches Tool kannst Du nicht arbeiten?

*Lacht* Ganz klar das gute alte Powerpoint. Gerade wenn Meetings nicht live sein können kann man so schnell ein visuelles Erlebnis schaffen und eine Verbindung zum Kunden herstellen. Ein netter Bonus, man hat so auch immer etwas, dass man dem Kunden mit an die Hand geben kann.

Danke für Deine Zeit. 

Du hast ne coole Projektidee von der Du Alex unbedingt erzählen willst? Du willst econda Partner werden? Dann meld Dich bei Alex!

Sie ist zu erreichen unter bäuerle@econda.de. Noch einfacher geht es, wenn Du direkt einen Termin mit ihr ausmachst. 

Das könnte Dich auch interessieren ...