Consent Management Update – Diese Neuerungen erwarten Dich mit dem Privacy Protection 2.0 Update

Unsere Entwickler haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt und unserem Consent Management Tool ein Update verpasst. Wir haben die Privacy Protection 2.0 verbessert und weiter an Deine Wünsche angepasst.

Privacy Protection 2.0 Update - datenschutz, allgemein-en, e-commerce, news

Welche Neuerungen erwarten Dich?

Welche Verbesserungen erleichtern Dir das Arbeiten mit diesem Consent Management Tool? Woher bekommst Du das Consent Management Update? Das und mehr gibt es in diesem Artikel.

Tipps für Dich vorab:

Hier kannst Du Dir direkt das Whitepaper zur DSGVO-konformen Erfassung von Daten mit econda ziehen.

WHITEPAPER

Was muss eine gute Consent Management Lösung überhaupt leisten? Hier gibt es die Checkliste für Dich!

CHECKLISTE

Mehr Möglichkeiten für den Cookie-Banner

Nachdem der Cookie-Banner beim letzten Update schon ein neues Design verpasst bekommen hat, gibt es jetzt die Möglichkeit zwischen verschiedenen Bannertypen zu wählen.

Unsere Neuheit: der Overlay-Banner. Mit diesem Bannertyp wählst Du einen modalen Dialog. Das heißt, Deine Seite im Hintergrund wird blockiert und Dein Kunde muss, um weiter zu surfen, eine Auswahl treffen.

Unser Klassiker der Toaster steht Dir nach wie vor zu Verfügung und auch die Realisierung der Non-EU-Banner mit dem Bannertyp Infobanner bleibt Dir selbstverständlich erhalten.

Neu ist ebenfalls die Möglichkeit, Gruppen direkt im Banner zu akzeptieren. Praktisch, denn jetzt kannst Du im Banner über einen einfachen Textlink zum Beispiel „Nur erforderliche Cookies akzeptieren“ nutzen.

Privacy Protection 2.0 Update - datenschutz, allgemein-en, e-commerce, news

Neue Feature in den Gruppen- und Detaileinstellungen

Auch bei den Gruppen und Detaileinstellungen findest Du tolle Neuerungen, mit denen Du das Verhalten Deiner Kunden beeinflussen kannst.

Du hast die Möglichkeit Deinen Schreibstil der Banner- und Einstellungstexte nun auch auf die Beschriftung des Akzeptieren-Buttons zu übertragen, denn für jede Gruppe lässt sich die Beschriftung ab jetzt einzeln festlegen.

Auch was hinter dem Einstellungsbutton passiert, kannst Du bestimmen. Wähle im Backend, ob Gruppeneinstellungen angezeigt werden oder Dein Kunde mit Klick auf die Einstellungen zur Einzelauswahl springt.

So kann Dein Kunde direkt auf der zweiten Ebene bestimmen, welche Daten er an Dich übergeben will und welche nicht – ganz ohne sich mit den Gruppen zu beschäftigen.

Erfahrungsgemäß wird aber durch die Gruppierung mehrerer Consents meist eine höhere Zustimmungsrate erreicht.

Privacy Protection 2.0 Update - datenschutz, allgemein-en, e-commerce, news

Bock diese Features zu nutzen? Woher bekommst Du jetzt Dein neues Consent Management Tool?

Wenn Du bereits Kunde bist und unser Consent Management nutzt, ist das Upgrade schnell erledigt. Wende Dich dazu am besten an Deinen Customer Success Manager oder melde Dich über das unten angehängte Formular.

Du bist noch kein econda Kunde? Brauchst aber dank EuGH- und BGH-Urteil jetzt dringend ein Consent Management Tool? Dann melde Dich direkt über das Formular bei uns und wir helfen Dir so schnell wie möglich.

Das könnte Dich auch interessieren ...