Daten filtern mit dem „ad-hoc“ Filter