4+1 essentielle Faktoren guter Produktempfehlungs-Engines 

Wenn Du Dich mit guter Personalisierung beschäftigst, fragst Du Dich sicher, was sind Punkte, die meine Recommendation Engine erfüllen muss, damit sie wirklich einwandfrei funktioniert?

Markus hat hierzu ein Video aufgezeichnet, in dem er alle Punkte näher erläutert und Dir ein wenig die Geschichte hinter guter Personalisierung und Produktempfehlungen aufzeigt.

Warum es sich lohnt, in gute Produktempfehlungen zu investieren und warum schlechte Produktempfehlungen wirklich keine Option für Dich sein sollten? Das erfährst Du bei uns!

4+1 essentielle Eigenschaften guter Produktempfehlungs-Engines - e-commerce, personalization, news

Im Prinzip ist es ganz einfach. Folgende Punkte behandelt Markus in seinem Video:

  • Gute Datenbasis:
    Ohne gute Datenbasis können keine guten Produktempfehlungen berechnet werden.
  • Kombination aus Businessrules und Künstlicher Intelligenz:
    Beide Felder sollen sich ergänzen und gemeinsam agieren können.
  • Regeln auch für andere Anwendungsfälle:
    Produktempfehlungen sind mehr als nur das Widget auf Deiner Shopseite.
  • Einsatz muss auch Offsite möglich sein:
    Gute Produktempfehlungen funktionieren überall, nicht nur auf Deiner Website
  • Punkt 5 erfährst Du im Video. 😉

Viel Spaß beim Anschauen des Videos!

Mehr Videos findest Du auf unserem Vimeokanal.

Markus hat  hier übrigens den Auftakt zu einer informativen Webinarreihe geliefert. Produktempfehlungen und Personalisierung werden hier aus allen Blickwinkeln beleuchtet. Schau auf unserer Eventseite vorbei und melde Dich für weitere Webinare an.

Stay tuned.

Das könnte Dich auch interessieren ...