„Lieblingsfeatures“ von unseren econda Kollegen/innen

Jörg Pflüger entführt Dich in eine andere „Dimension“

Das Lieblingsfeature unseres Senior E-Commerce Consultants sind nämlich die virtuellen Dimensionen in econda Analytics.

Jörg, was ist deine Lieblings-Funktion?
Immer wieder begeistert bin ich von den Möglichkeiten, die man mit den virtuellen Dimensionen in econda Analytics hat.

150224-Jörg-Lieblingsfeature-Virtuelle Dimensionen

Was ist an den virtuellen Dimensionen besonders? Warum gefällt Dir daran?
Es ist einfach menschlich, dass sich im Tagesgeschäft immer wieder kleinere Fehler einschleichen. Man kennt das aus Auswertungen z.B. im Marketingkanal Kampagnen. Man hat eine Facebook-Kampagne angelegt und hat sich für die Kleinschreibweise beim CGI-Paramter entschieden und folgenden Link hinterlegt:
http:// www.meineWebsite.de/Landingpage?campaign=facebook
Einige Zeit später übernimmt ein Kollege die Erstellung des Kampagnen-Links auf facebook und entscheidet sich für folgende Schreibweise: campaign=Facebook. Dieses hat zur Folge, dass in den Auswertungen in econda Analytics nun zweimal der Ordner „facebook“ angezeigt wird, also einmal in der Groß- und einmal in der Kleinschreibweise (case sensitiv). Das bedeutet konkret, dass sich die Kennzahlen Deiner Facebook-Kampagnen nun auf diese beiden Bezeichner verteilen und sich somit die Auswertung ein wenig verzerrt.
Hier kommen die virtuellen Funktionen ins Spiel – damit können diese Bezeichner zusammengeführt werden und die Auswertungen sind wieder übersichtlich. Das kann man unter anderem mit dieser genialen Funktion anstellen. So bekommt man auch Accounts, in denen sich mit der Zeit eine gewisse „Unordnung“ eingeschlichen hat, wieder ordentlich und übersichtlich.

Hast Du einen Tipp zu diesem Feature?
„Unseren Kunden rate ich:
Nutze die virtuellen Dimensionen, um aus diesen beiden Facebook-„Ordnern“ (Bezeichner) wieder einen zu machen und um das zusammenzuführen, was auch zusammengehört.
Dieses ist nur ein Beispiel von vielen Einsatzmöglichkeiten der virtuellen Dimensionen. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die ich Interessenten gerne in einem persönlichen Gespräch zeige.“

Wie Du mit den virtuellen Dimensionen weiter arbeiten kannst, zeigen wir Dir auch im Artikel Arbeiten mit den neuen Kennzahlen – Teil 1.

In dieser Rubrik zeigen Dir einige unserer E-Commerce Experten, für welche econda Funktion oder welches Plug-In sie brennen. Im kurzen Interview stellen sie Dir ihr Lieblings-Feature vor, geben kostbare Tipps und zeigen, was man damit Tolles anstellen kann.

Verwandte Beiträge