„Lieblingsfeatures“ von unseren econda Kollegen/innen

Hier zeigt Ihnen E-Commerce Consultant Oliver Kreutzer seine Lieblings-Funktion in econda Analytics, die Segmente.

Was ist deine Lieblings-Funktion oder dein Lieblings-Plug-In?
Mein Lieblingsfeature in econda Analytics sind die „eigenen Segmente“.

150114-Lieblingsfeature-Oli-Segmente im Platinum Account

Was ist an den Segmenten besonders? Warum gefällt sie Dir?
Mit den Segmenten kann der Kunde beliebig viele „eigene Segmente“ definieren, anlegen und dann wie einen Filter auf die entsprechenden Reports und Analysen anwenden. Beliebte Segmente sind z.B. spezielle Benutzergruppen wie „Mobile User“, „Warenkorbabbrecher“ oder „Neukunden“. So kann man ganz leicht die jeweiligen Benutzergruppen aus den eher allgemein gehaltenen Reports und Analysen herausfiltern.

Hast du einen Tipp zu dieser Funktion?
In Verbindung mit unserem Plug-In Center und den Data Services ist es möglich, ein Segment – wie z. B. den „Warenkorbabbrecher“ – an einen E-Mail Marketing-Anbieter (z.B. Inxmail) zu übergeben und von dort aus dann auch gezielt mit einem Mailing anzuschreiben. Diese personalisierten Mailings sorgen nachweislich für höhere Öffnungsraten und eine Steigerung der Umsätze.

Lies hier den vorherigen Artikel „Werners Lieblingsfeature – das TV-Effekte Plug-In

In dieser Rubrik zeigen Dir einige unserer E-Commerce Experten, für welche econda Funktion oder welches Plug-In sie brennen. Im kurzen Interview stellen sie Dir ihr Lieblings-Feature vor, geben kostbare Tipps und zeigen, was man damit Tolles anstellen kann.

Verwandte Beiträge