Data-driven E-Commerce Know-how steigern

Web Casts

Steigern Sie Ihr Web-Analytics und Recommendation Know-how mit den econda Web Casts! Folgen Sie den Ausführungen der E-Commerce-Experten ganz bequem von Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause.

Web Cast bei econda: Web-Analyse, Online Marketing, Remarketing, Recommendations, uvm.

Unsere Web Casts - für jeden das passende dabei

Für Einsteiger
Als Webanalyse-Neuling können Sie mit diesen Web Casts Ihr Wissen gezielt aufbauen. Unsere Experten gehen auf die Basics ein und beleuchten Schritt für Schritt verschiedene Features unserer Lösungen.

Für Fortgeschrittene
Sie beherrschen die Grundlagen der econda Lösungen? Dann können Sie mit diesen Web Casts Ihre Kenntnisse weiter ausbauen. Unsere Experten stellen Ihnen verschiedene Analyseszenarien vor und erklären Schritt für Schritt verschiedene Features und ihre Funktionen.

Für Jedermann
Ob Neuling oder Profi. Diese Web Casts sind für jeden geeignet. 


Nachweislich mehr Web-Analyse Kompetenz

Wenn Sie an mindestens 6 verschiedenen Web Casts einer Serie teilgenommen haben, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Voraussetzung

Technischen Voraussetzungen finden Sie im Web Casts Howto.


21.06.2016, 16:00 Web Cast / Für Jedermann

Cross Sell: Produktempfehlungen für Ihr Business

Produktempfehlungen können diversen Zielen dienen und: Jedes Business ist anders. Dementsprechend vielfältig sind die Einstellmöglichkeiten im econda Cross Sell Interface.

Inhalte:

Aufbau des Cross Sell Interfaces

Widgetkonfiguration

die Tiefen der Regeldefinitionen

So erstellen Sie zielgruppenorientierte Empfehlungen.


29.06.2016, 16:00 Web Cast / Special Web Cast

Gastauftritt DYMATRIX CONSULTING GROUP GmbH

DYMATRIX Managed Service - Warenkorbabbrecher im Handel

Ein Großteil der Shop-User bricht im Laufe des Kaufvorgangs denselben ab. Schätzungen liegen hier bei einer Abbruchrate von 40 bis 80%. Ein Warenkorbabbrecher-Mailing, welches den User an seinen Warenkorb erinnert, kann diese Kunden zurückgewinnen und so über die Post-Conversion den verloren geglaubten Umsatz generieren.

Jörg Pflüger und Gabriel Fechir zeigen Ihnen im Webinar wie Sie den DYMATRIX Managed Service für Warenkorbabbruchmailings nutzen können, welche technischen Voraussetzungen für die Implementierung notwendig sind. Welche Besonderheiten und Herausforderungen zu beachten sind und mit welchem Nutzen Sie, auf Basis unserer Erfahrungen, rechnen können.


14.07.2016, 16:00 Web Cast / Für Einsteiger

Click Monitor – mehr als nur eine Heatmap

Durch den Shop Monitor wissen Sie, auf welchen Seiten es Optimierungspotential gibt. Doch was genau bringt die Besucher zum Abbruch? Hier kann der Click Monitor Antworten liefern.

Inhalte:

Auswertbare Informationen

Darstellungsarten

Filtern auf den relevanten Traffic

Das Click Monitor Archiv

Verbessern Sie mit dem ClickMonitor die Bedienbarkeit und Optik Ihres Onlineauftrittes und beseitigen Sie Usability-Hürden.


26.07.2016, 16:00 Web Cast / Für Einsteiger

Ziele und Marker – wofür brauche ich was?

Ziele und Marker werden gerne für die verschiedensten Trackingaufgaben genutzt. Nur wann sollte ich was benutzen? Diesen und weiteren Fragen werden wir auf den Grund gehen.

Inhalte:

Funktionsweise Marker

Funktionsweise Ziele

Einrichten von Zielen ohne Techniker

Nutzungsbeispiele

Lernen Sie die Unterschiede im Detail kennen.


28.09.2016, 11:00 Web Cast: econda zu Gast bei Dymatrix

CRM-Tracking Pixel – Reichern Sie die Profile Ihrer CRM-Kunden um deren Webverhalten an

Webtracking und Webanalyse sind in aller Munde und auf beinahe jeder Webseite sind Produkte wie der econda Shop Monitor oder Google Analytics im Einsatz. In der Regel sind dies Instrumente für das Online Marketing und werden zur Optimierung des Onlineauftritts eingesetzt. Es geht um Statistiken und Funnels, die das allgemeine Userverhalten auf der Webseite erklären.

Das CRM-Tracking Pixel verfolgt einen anderen Ansatz!

Hierbei geht es darum, das konkrete Verhalten des einzelnen Visitors dem zugehörigen CRM-Kunden zuzuordnen. Wir sprechen an dieser Stelle von De-Anonymisierung der Visitors. Je nach Branche können innerhalb kürzester Zeit >30% der Website-Visitor einem bestehenden CRM-Kunden zugeordnet werden.

Erfahren Sie, wofür sich der bekannte CRM-Kunde online interessiert. Welche Bestellprozesse er unvollständig abgebrochen hat. Oder zu welchen Uhrzeiten und Wochentagen er präferiert mit Ihrem Unternehmen in Kontakt tritt.

Diese Informationen gibt der Kunde preis und wir können diese automatisiert und datenschutzkonform in der CRM-Datenbank speichern.

Die Methode bildet einen wichtigen Baustein, um die gesamte Customer Journey besser zu verstehen und abzubilden. Alle Online- und Offlinekontakte werden je CRM-Kunde konsolidiert und bilden beispielsweise die Basis für Multi-Touch Attributionsmodelle. Im Umfeld des CRM entstehen durch das Verhalten des Kunden auf der Webseite neue Event-Trigger für Kampagnen, wie z.B. die Warenkorbabbruch-Kampagne.